Raureif

Jahresanfang

Das neue Jahr ist schon 2 Wochen alt, ich wünsche trotzdem allen Gärtnern ein schönes, sorgenfreies Jahr 2020 mit einer guten Ernte und Freude im Garten. Auffällig ist, dass das Jahr 2020 sehr warm angefangen hat. Weder im Dezember noch jetzt im Januar gab es richtig Frost. Es war schon eine Ausnahme, ein Foto mit etwas Raureif aunehmen zu können.

So warm war ein Januar das letzte Mal 2007. Es regnet auch nicht besonders viel. Im November hatten wir 50% und im Dezember ca. 60% des im langjährigen Mittel zu erwartenden Niederschlages. Dafür wachsen Feldsalat und Endiven munter vor sich hin. Was ist jetzt im Garten zu tun? Aufräumen und Beschneiden der Bäume und Büsche. Leider haben die Obstbäume letztes Jahr nicht richtig ausgetrieben, so dass da gar nicht viel zu tun ist. Hoffentlich tut sich da etwas dieses Jahr, sonst müssen wir noch einmal neu pflanzen. Der Bauwagen hat ein neues, dichtes Dach. Jetzt wird die Hülle und das Innere ausgebaut.
So langsam geht es auch wieder an die Verteilung der individuellen Beete. Falls also da draußen noch jemand Lust hat, mitzumachen, jetzt ist der richtige Zeitraum uns eine Mail zu schicken und sich vorzustellen. Einen neuen Gärtner werden wir auf jeden Fall begrüßen dürfen.
Also auf gehts in ein neues Gartenjahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*