Kategorie-Archiv: Gemüse

Hier werden alle Beitrage zum Thema Gemüseanbau zusammengefasst.

Fenchel, geschossen

Fenchel und erstes Ernteresumee

Der Anbau von Knollenfenchel klang einfach: vorziehen, auspflanzen, gießen, ernten, essen. Aber irgendwas ging auf diesem Weg schief, die Pflanze hat nämlich keine Knollen gebildet sondern ist irgendwann geschossen. Ich habe eine geerntet und versucht zu essen. Es ging eigentlich nicht. Selbst die Kaninchen haben die harten Triebe verschmäht. Weiterlesen

Trocken, trotz Regen

Immer noch Trockenheit

Es soll ja gestern 20 Liter pro Quadratmeter geregnet haben. Kann sein. Jedenfalls sind die ersten 2 cm der Erde angefeuchtet. Darunter ist es immer noch staubtrocken. Wer Zeit hat, sollte heute unbedingt hacken, also da, wo nicht gemulcht ist. Die 2 cm feuchte Erde sind sonst übermorgen wieder ausgetrocknet. Weiterlesen

Peperoni

Peperoni

Nach langem Sommerurlaub soll es nun mit den Berichten aus dem Garten weitergehen. Das Offensichtliche sehen ja alle: es fehlt an Wasser. Die Gemüsebeete werden gegossen und auch die Bäume haben noch keine Schwierigkeiten, aber man sieht schon, dass z.B. kein Gras nachwächst. Nagut, muss man auch nicht mähen. Es gibt auch noch keine Braunfäule und keine anderen Pilzerkrankungen. Aber gut ist das sicherlich nicht. In der Zisterne war gestern noch ein Wasserstand von 90 cm. Mal sehen, wie lange das reicht.
Weiterlesen

Radieschen

Radieschen (immer noch)

Die erste Charge der Radieschen ist fast abgeerntet. Die Schnecken fressen mit (man sieht das angenagte Radieschen), aber wir sind schneller! Inzwischen ist es doch wieder sehr trocken geworden. Die einzige Chance die Schnecken zu erwischen ist am feuchten kühlen Morgen. Man kann auch ein paar Steine oder Bretter hinlegen, da kann man sie dann auch nachmittags absammeln. Weiterlesen