Frisches Salatbeet

Warum machen wir das?

An manchen Tagen hinterfragt man alles. Warum arbeitet man im Garten? Warum streitet man sich mit Investoren rum? Warum räumt man täglich Müll und Hundescheiße weg? Und dann liest man so einen Artikel und es fällt einem einfach alles wieder ein: weil Lebensmittel kostbar sind, weil die Erde endlich ist, weil die Ressourcen begrenzt sind, weil auch die Stadt lebenswert sein muss, weil es den Klimawandel gibt, weil die Menschen vom vielen Kaufen verrückt werden, weil ein Garten schön ist.
Wie seht ihr das? Was ist euch gerade wichtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*