Radieschen

Radieschen (immer noch)

Die erste Charge der Radieschen ist fast abgeerntet. Die Schnecken fressen mit (man sieht das angenagte Radieschen), aber wir sind schneller! Inzwischen ist es doch wieder sehr trocken geworden. Die einzige Chance die Schnecken zu erwischen ist am feuchten kühlen Morgen. Man kann auch ein paar Steine oder Bretter hinlegen, da kann man sie dann auch nachmittags absammeln.

Apropos Trockenheit: Mulchen, sobald die Samen aufgegangen sind. Erst ein bißchen Grünschnitt, dann immer mehr. Es wird sonst wirklich staubtrocken. Wir haben zwar 6 m³ Wasser, aber man will ja auch noch was anderes tun, außer gießen. Zum Beispiel ein neues Häuschen für die Gartengeräte bauen. Bilder folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*