Free Park & Ride

Die hässlichen Seiten

Wir haben hier schon viele schöne Bilder gezeigt, und der Sonnenberg hat ja auch viele schöne Seiten! Im Winter zeigt er aber sein häßliches Gesicht, Schmutz, Müll, Autos überall. Oder völlig verschnittene Pseudobäume, da war das Pflanzen „eines Baumes“ wohl Bauauflage. Erschreckend ist die Ignoranz, mit der unsere Mitbewohner durch die Gegend ziehen. Ich glaube inzwischen wirklich, es ist den Leuten egal wie es aussieht, es ist alles egal. Die einzigen Reaktionen kommen, wenn es um Parkplätze, bzw. den Preis dafür geht. Wenn ich mir anschaue, wieviele Autos jeden Morgen auf dem wilden „Park&Ride“ Parkplatz an der Peterstraße stehen, bzw. die Anliegerstraßen zuparken, kann ich mir den Aufschrei bei der demnächst geplanten Einführung von Parkgebühren schon vorstellen. Und ich sage auch voraus, dass die Leute nicht auf den Bus umsteigen werden, auch wenn der IM Bahnhof halten sollte. Wenn es um die Kosten für das Parken oder Busfahren geht, können die Leute nämlich plötzlich 500 Meter laufen.

Bäume?

Bäume?


"Der Sonnenberg kommt....."

„Der Sonnenberg kommt…..“


Immerhin, gepflegter Parkplatz

Immerhin, gepflegter Parkplatz


Der Sonnenberg in seiner ganzen Schönheit

Der Sonnenberg in seiner ganzen Schönheit


Hat noch jemand ein paar Fotos, die das ganze Elend zeigen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*