Blauer Rosenkohl

Blauer Rosenkohl

Schon letzte Saison konnten einige Gartenutopisten sehr schöne Kohlpflanzen ziehen. Sie brauchen viele Nährstoffe und sind, wie die Kohlrabipflanzen, vielen Gefahren ausgesetzt. Hat man aber alle Anfangshürden überwunden, wächst der Rosenkohl bei frostfreien Zeiten den ganzen Winter über. Früher hat man Rosenkohl nach dem ersten Frost geerntet, er wäre sonst wohl ziemlich bitter gewesen. Die Bitterstoffe wurden herausgezüchtet, jetzt kann man ernten, sobald die Röschen groß genug sind und man Hunger auf Rosenkohl hat. Den hier angebauten blauen Rosenkohl hatten wir noch nie. Mal sehen, ob er beim Kochen, so wie die violetten Stangenbohnen, grün wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*