Hecke

Vogelschutzhecke

Das etwas unscheinbare Bild dieses Beitrags zeigt ein Thema, in dem wir uneins sind: was machen wir mit den Bereichen unter der Vogelschutzhecke, solange die Büsche noch nicht zusammengewachsen sind? Entlang des Zauns haben wir eine Vogelschutzhecke angelegt. Noch sind die Büsche niedrig und zwischen ihnen wächst allerlei. Die einen sagen, das macht nicht, der Boden bleibt wenigstens bedeckt und trocknet nicht aus. Die anderen meinen, die Krautpflanzen behindern die Büsche in ihrem Wachstum und gehören ausgerissen. Außerdem stören sich die Passanten am Anblick der angeblich „verwilderten“ Anlagen. Da heute die Jury der „Grünen Oase“ da war, haben wir das Unkraut erstmal abgeschnitten und gemulcht. Was meint ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*